Staubtücher

Staubtücher ziehen den Staub auch von schwierigen Flächen, wenn sie dafür ausgelegt sind. Machen Sie den einfachen Staubtücher Test, indem Sie mit ihrem nebelfeuchten Staubtuch vorwischen und unmittelbar mit einem trockenen Staubtuch die Fläche nachziehen.

Ohne chemische Reiniger verwenden zu müssen, sollte der Staub jetzt weg sein. Auch sollte die Fläche nicht verschmiert sein oder Schlieren und Streifen zurückbleiben. Gar nicht so einfach bei glatten und empfindlichen Flächen. Denn sie ziehen den Staub regelrecht magisch an.

Staubtücher nebelfeucht machen

Wer seinen Fernsehbildschirm reinigen möchte stellt fest: Mit nur einem trockenen Staubtuch ist der Staub einfach nicht restlos von der Flächen zu bekommen. Da können die Staubtücher noch so gut sein. Sobald man das Tuch von der Fläche nimmt oder über eine Kante gleitet, bleiben Staubinseln zurück. Der Staub wird wie magisch von der Fläche angezogen – statisch aufgeladen nennen wir das.

Staubtücher Staub Nahaufnahme

Das einfachste ist es, Wasser zu verwenden. Machen Sie das Staubtuch mit lauwarmen Wasser unter dem Wasserhahn etwas feucht und wringen es anschließend sehr gut aus. Mit diesem nebelfeuchten Tuch wischen Sie den Bildschirm vor. Aber nur sanft und behutsam. Jetzt unmittelbar sofort danach, nehmen Sie ein trockenes Staubtuch und wischen nach. Nur so bekommen Sie den Staub vom Bildschirm. Das trockene Tuch braucht die geringe Restfeuchte auf dem Staub und auf der Fläche, damit es den Staub im Tuch auch halten kann. Ohne auf dem Fernsehbildschirm Kratzer zu machen und ohne den Bildschirm zu verschmieren.

Staubtücher als antistatisches Tuch

Was ist mit antistatische Staubtücher gemeint? Anti Staub Tücher wollen es schaffen, dass sich eine Fläche samt Staub durch Wischen nicht auflädt, wie zum Beispiel ein Kamm die Haare. Anti Staubtücher sind darauf getrimmt, den Staub von der Fläche zu bekommen, ohne dass man sie anfeuchtet. Aber probieren Sie es einfach aus.

Unsere Meinung ist: Auf vielen empfindlichen Oberflächen funktioniert es spielend besser, das Staubtuch nebelfeucht zu machen. Man bekommt die Staubflusen einfach nicht restlos weg, wenn ein Tuch nur trocken verwendet wird.

Staub wegbekommen

Wenn der Staub nicht von der Fläche will, wird es nur gelingen, wenn Sie das Tuch anfeuchten – mit der Technik wie oben beschrieben. Allerdings sollten die verwendeten Staubwischtücher folgende Eigenschaften haben:

  • Zum feuchten Staubwischen sehr gut geeignet sein
  • Staub entfernen ohne chemische Reiniger
  • Sanft und ohne Kratzer putzen
  • Weich genug sein
  • Nahezu fusselfrei und streifenfrei reinigen
  • Feuchte Schmutz- und Fett-Abdrücke aufnehmen und nicht verschmieren

Staublappen aus Baumwolle haben im allgemeinen diese Eigenschaften nicht

Staublappen Baumwolle

Fragt man in einem Geschäft nach Tücher zum Staubwischen, sind es die bewährten Artikel aus Baumwolle zu einem günstigen Preis. Sie sind für trockenes Reinigen gedacht. Und sie reichen bei einfachen Flächen vollkommen aus.

Staubtücher aus Microfaser / Mikrofaser

Die modernen Tücher. Um anspruchsvolle Flächen zu reinigen und wenn ein nur trockenes Reinigen nicht zufriedenstellend ist, sind es die Microfaser Staubtücher, die mehr können. Ist die Microfaser gut gemacht und die Faser ausreichend dichtbesetzt und dünn, können Sie gute Reinigungs-Ergebnisse erwarten.

Staubtücher

In wikipedia steht über Staubtuch und Mikrofaser:

Hochwertige Staubtücher jedoch bestehen zu 100 % aus Mikrofasern, da diese den Staub besser aufnehmen.

Staubtücher und das Staubwischen ohne Kratzer

Achtung: Nicht fest aufdrücken. Beim Wischen sollte nur sanft und behutsam gewischt werden. Bei empfindlichen Flächen nicht viel Druck ausüben, egal welche Tücher sie in der Hand haben. Denken Sie beispielsweise an Brillen-Putztücher. Hier ist die Versuchung groß, viel zu fest aufzudrücken. Das sollten Sie nicht tun, auch wenn die Tücher noch so gut sind. Wobei es hier nicht vorwiegend auf die Staubwisch – Eigenschaft, sondern eher auf das Fett lösen ankommt. Denn das können die Microfaser Tücher besonders gut.

Das gleiche gilt erst recht für den Fernseher oder Computer Bildschirm und Laptop. Nehmen Sie ein gutes Microfaser Staubtuch und wischen behutsam nebel-feucht vor und wischen mit einem Trockenen nach. Oder befeuchten Sie die Hälfte eines Tuches und wischen mit dem trockenen Teil nach. Chemische Reiniger brauchen Sie dazu nicht.

Aber unbedingt saubere Tücher verwenden. Kratzer und Wisch-Spuren entstehen vorwiegend durch im Tuch enthaltenen Schmutz. Aber auch durch die Tücherfasern selbst können unter Umständen Kratzer entstehen, wenn zu fest aufgedrückt wird — egal ob Microfaser oder Baumwolle.

Eine riesige online Produkte Auswahl für Haushalt und Büro bietet Ihnen amazon. Auch unser Staubtuch microfein erhalten Sie über den elauelue store.

Klick hier zu » Staubtuch microfein von elauelue «

elauelue team

wünscht Dir einen angenehmen Tag

Eine Antwort auf „Staubtücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s